Veranstaltungen zum Kurzfilmtag 2013

Ganz Kurze

Kurzfilme zum Kurzfilmtag.
0-24 Uhr Straßenbahnen der Dresdner Verkehrsbetriebe
Dresden
INFAHRT

50 Jahre Mainzelmännchen

Eine Ausstellung des Deutschen Instituts für Animationsfilm (DIAF)
10-18 Uhr Technische Sammlungen Dresden
01277 Dresden, Junghansstraße 1-3
Deutsches Institut für Animationsfilm (DIAF)

Die Sonderausstellung des Deutschen Instituts für Animationsfilm verfolgt die grafische Geschichte der Mainzelmännnchen über fünf Jahrzehnte. So dokumentieren originale Vorstudien und frühe Zeichnungen ihres Erfinders, Wolf Gerlach, den Entstehungsprozess der Figuren; frühe Storyboards und Phasenzeichnungen zeigen die filmischen Anfänge. In späteren Überarbeitungen wurden die Figuren stilistisch modernisiert und die Charaktere präzisiert. Schließlich erhielten die Mainzelmännchen mit einem Relaunch 2003/2004 ihr jetziges Aussehen.

Kurzfilmtag im Wichtelkino auf dem Striezelmarkt Dresden

Ein ausgewähltes Programm aus Animationsfilmen für groß und klein
10:00 Uhr Wichtelkinohaus auf dem Dresdner Striezelmarkt
01067 Dresden, Wilstruffer Straße 1
Medienkulturzentrum Dresden e.V.

Am Kurzfilmtag zeigen wir euch in Zusammenarbeit mit der AG Kurzfilm vier tolle Trickfilme in einem Programm zu jeder halben und vollen Stunde in der Zeit von 10.00-18-00 Uhr. Es werden gezeigt Froschwetter, Der große Bruder, Angelinho und Kleider machen Freunde. Das Wichtelkino-Team freut sich auf euren Besuch. Mehr Informationen zum Kurzfilmtag im Wichtelkino findet ihr demnächst auf unserer Wichtelkino Fanpage auf Facebook.

Kurz im Klassenzimmer

Auftakt zum KURZFILMTAG, bereits am 20.12.2013
geschlossene Veranstaltung
10:00 Uhr 16. Grundschule "Josephine"
01067 Dresden

Geschichten von Drachen und Prinzessinnen

geschlossene Veranstaltung
10:00 Uhr Kita Musica
01277 Dresden

3 kleine Filme für Kinder über eine eingebildete Prinzessin, einen Drachen auf der Suche nach einem Weihnachtsgeschenk und ein verrücktes Mobile

Fehlfarben – Dresden zwischen 1985 und 1992

Präsentiert vom FILMFEST DRESDEN
11:00 Uhr Dresden Information im QF an der Frauenkirche
01067 Dresden, Neumarkt 2
Dresden Information GmbH

„Fehlfarben“ präsentiert selten gezeigte Filmarbeiten unterschiedler Genres, die zwischen 1985 und 1992 entstanden und die die Stadt Dresden, ihre Architektur und ihre Bewohner aus unterschiedlichen Perspektiven in den Blick nehmen. Es wird nicht nur die enorme Transformation des Stadtbildes rekonstruiert. Auch die Lebens- und Alltagskultur der Stadtbewohner sowie die gesellschaftspolitischen Umstände jener von Auf- und Umbrüchen geprägten Zeit werden betrachtet. Die Stadt Dresden als Kulisse, Schauplatz und Lebensraum. Kurze Dresden-Filme - präsentiert und kuratiert vom FILMFEST DRESDEN.

Weihnachten und andere Katastrophen

"8 Shorts for one X-Mas"
14:00 Uhr Deutsches Hygiene-Museum Dresden
01069 Dresden, Lingnerplatz 1
Deutsches Hygiene-Museum Dresden

Treppenkino

Filmvorführung
15:00 Uhr Holzhofgasse 9, Dresden
01099 Dresden, Holzhofgasse 9

Animationsfilme, DresdenRolle, Kinderanimationsfilme

Mo&Friese unterwegs – Auf zu neuen Abenteuern

15:00 Uhr Centrum Galerie Dresden
01069 Dresden, Prager Straße 15
Centrum Galerie Dresden

Bald ist Weihnachten...

Weihnachtliche Kurzfilme
15:30 Uhr Museumskino in den Technischen Sammlungen Dresden
01277 Dresden, Junghansstraße 1-3

Der Schneemann, R: D. Jackson, GB 1983, 26 Min
Polly hilft der Großmutter, R: D. Bergmann, SW 1988, 29 Min, nach einer Erzählung von Astrid Lindgren
Fröhliche Weihnachten, Rachid, R: S. Gabarski, Belgien/Frankreich 2000, 15 Min

Weihnachten und andere Katastrophen

"Shit happens 3.0 - The ultimate level"
16:00 Uhr Deutsches Hygiene-Museum Dresden
01069 Dresden, Lingnerplatz 1
Deutsches Hygiene-Museum Dresden

Kurz & Weihnachtlich

16:00 Uhr Centrum Galerie Dresden
01069 Dresden, Prager Straße 15
Centrum Galerie Dresden

Fehlfarben – Dresden zwischen 1985 und 1992

Präsentiert vom FILMFEST DRESDEN
16:00 Uhr Kino im Dach
01277 Dresden, Schandauer Str. 64
Kino im Dach

„Fehlfarben“ präsentiert selten gezeigte Filmarbeiten unterschiedler Genres, die zwischen 1985 und 1992 entstanden und die die Stadt Dresden, ihre Architektur und ihre Bewohner aus unterschiedlichen Perspektiven in den Blick nehmen. Es wird nicht nur die enorme Transformation des Stadtbildes rekonstruiert. Auch die Lebens- und Alltagskultur der Stadtbewohner sowie die gesellschaftspolitischen Umstände jener von Auf- und Umbrüchen geprägten Zeit werden betrachtet. Die Stadt Dresden als Kulisse, Schauplatz und Lebensraum. Kurze Dresden-Filme - präsentiert und kuratiert vom FILMFEST DRESDEN.

Gleis 1 - Kulturlandschaft im historischen Leipziger Bahnhof

16:00 Uhr Gleis 1 - Kulturlandschaft im historischen Leipziger Bahnhof
01097 Dresden, Eisenbahnstrasse 1

"Spielzeugland" von Jochen Alexander Freydank

Fehlfarben – Dresden zwischen 1985 und 1992

Präsentiert vom FILMFEST DRESDEN
16:00 Uhr Dresden Information im QF an der Frauenkirche
01067 Dresden, Neumarkt 2
Dresden Information GmbH

„Fehlfarben“ präsentiert selten gezeigte Filmarbeiten unterschiedler Genres, die zwischen 1985 und 1992 entstanden und die die Stadt Dresden, ihre Architektur und ihre Bewohner aus unterschiedlichen Perspektiven in den Blick nehmen. Es wird nicht nur die enorme Transformation des Stadtbildes rekonstruiert. Auch die Lebens- und Alltagskultur der Stadtbewohner sowie die gesellschaftspolitischen Umstände jener von Auf- und Umbrüchen geprägten Zeit werden betrachtet. Die Stadt Dresden als Kulisse, Schauplatz und Lebensraum. Kurze Dresden-Filme - präsentiert und kuratiert vom FILMFEST DRESDEN.

Das doppelseitige Kurzfilmkino - TO SIT & TO GO

Kurzfilmprogramm kalt/warm
16:30 Uhr in und vor der Filmgalerie Phase IV - Die Dresdner Programmvideothek
01099 Dresden, Königsbrücker Straße 54
Filmgalerie Phase IV - Die Dresdner Programmvideothek

Weihnachtliches für Groß und Klein

Advenster in Striesen / Blasewitz
16:30 Uhr Reinhold-Becker-Str.16
01277 Dresden

Die FILMFEST DRESDEN Kurzfilmnacht

Wendefilme auf dem Lingnerschloss
17 Uhr Lingnerschloss Dresden
01099 Dresden, Bautzner Str. 132
FILMFEST DRESDEN

Feinkošt Vol.1

Kurzfilme in der Nikkifaktur
17:00 Uhr Nikkifaktur
01097 Dresden, Lößnitzstraße 14
Nikki GmbH

Tschechisch-Deutsches Kurzfilmprogramm. Auswahl der Filme aus dem Jahrgang 2013. DER GROSSE GAMMEL, HAM STORY, LIEBLING, BIG HONZA, BLAUBEEREN, IN VINO VERITAS

Die lange Nacht der 32

Frisch gemischt und abgezockt - J.B. Nutsch und Jens Bügge Bürger spielen Kurzfilmquartett
18 - 02 Uhr Thalia Cinema . Coffee and Cigarettes
01099 Dresden, Görlitzer Strasse 6
Thalia Cinema . Coffee and Cigarettes

ZWISCHEN VIER UND SECHS (E2) in THE ZONE (E3) um HONG KONG (E4), wo HARVIE KRUMPET (D1) mit STAPLERFAHRER KLAUS (B1) in der LOUNGE BAR (H1) THE BLOODY OLIVE (A4) LOVE YOU MORE (H2) sangen, ging DAS GRÜNE SCHAF (C4) in LAS PALMAS (B3) derweilen in den COPY SHOP (C3) SKADEMELDINGEN (A1) um mit dem USELESS DOG (E1) und seinem Freund DANGLE (G4), bei MUSIC FOR ONE APARTMENT AND SIX DRUMMERS (H3), einer Tasse SOFT (A3) und einer Partie RATTENSKAT (D2) über ihre LINEAR DREAMS (F1), eine REISE ZUM WALD (F2) AU BOUT DU MONDE (G2), wo DIE GRENZE (D4) zu THE CENTRIFUGE BRAIN PROJEGT (B4) ihnen A HEAP OF TROUBLE (H4), wie WASP (B2) mit TOMATENKÖPFEn (F3), MIEZEN-PROJECTOR’S CUT (F4) tragen und FLIEGENPFLICHT FÜR QUADRATKÖPFE (D3) herrscht, spruchen, dass sie BALANCE (C2) zwischen THIRTY FIVE ASIDE (A2) und A YEAR ALONG THE ABANDONED ROAD (C1) finden müssen.
von JULOT (G1) KVINNOKRAFT (G3)

inkl. Butterfahrt durch den Schatzkeller des Nanoplexes

Dynamo Dresden meets Kurzfilmtag

Ein Kurzfilm im Stadion
18:30 Uhr glücksgas stadion
01069 Dresden, Lennéstraße 12
SG Dynamo Dresden e. V.

"Snapshot" // Ein idyllisches Plätzchen Natur. Ein Pärchen mit Kamera auf der Jagd nach dem ultimativen Schnappschuss eines Tieres. Doch sie sehen den Wald vor lauter Bäumen nicht…

Die FILMFEST DRESDEN Kurzfilmnacht

Wendefilme auf dem Lingnerschloss
19 Uhr Lingnerschloss Dresden
01099 Dresden, Bautzner Str. 132
FILMFEST DRESDEN

Professional dreamer

Werkschau David Campesino
19:00 Uhr Wanne - bühne im Stadtteilhaus
01099 Dresden, Prießnitzstraße 18
Stadtteilhaus Dresden Äußere Neustadt e.V. (bühne Wanne)

Eine Werkschau des spanischen Filmemachers und Fotografen David Campesino, der seit 10 Jahren in Dresden lebt. Für seinen Kurzfilm "Gwendolyns Reise" erhielt er 2012 den Nachwuchsförderpreis des Filmverband Sachsen e.V. im Rahmen des Leipziger Kurzfilmfestivals KURZSUECHTIG. Seine Filme sind geprägt durch die Dynamik der Musik und des Tanzes, sie erzählen Geschichten und sind poetische Alltagsbetrachtungen. Zu sehen sind unter anderem "Gwendolyns Reise" und "Geflechtsbericht", eine Dokumentation des Projekts ATTACKE! AUF INS GEFLECHT der Initiative Louisen Kombi Naht. Der Künstler ist anwesend.

SHORT MATTERS!

geschlossene Veranstaltung
19:00 Uhr Altcoschütz
01189 Dresden

Gezeigt wird eine Auswahl aus den Nominierungen des European Short Film Awards 2012.

Feinkošt Vol.2

Kurzfilme in der Nikkifaktur
19:00 Uhr Nikkifaktur
01097 Dresden, Lößnitzstraße 14
Nikki GmbH

Tschechisch-Deutsches Kurzfilmprogramm. Auswahl der Filme aus dem Jahrgang 2013. DER GROSSE GAMMEL, HAM STORY, LIEBLING, BIG HONZA, BLAUBEEREN, IN VINO VERITAS

SHORTS @ B|SHOP Teil 1

Stop Motion & Claymation & Clips
19:00 Uhr B|Shop Raum für Ton und Bild
01097 Dresden, Bischofsweg 13a
B|Shop Raum für Ton und Bild

Kurzfilme im Raum für Ton und Bild
*gestoppt - geknetet - geclipt*

Wir holen Animations- und Stopmotionfilmer aus ihren Studios.

Gezeigt werden kleine Highlights des schwedisch-spanischen Videokünstlerduos TOBIAS STERNBERG & NATHALIE TAFELMACHER-MAGNAT, Animationen des Briten NICK BLACK sowie Clips von FALK ZAKRZEWSKI.

Wir freuen uns auf Euer Kommen!

Feinkost aus Tschechien

Das Weltcafé in Löbtau serviert tschechische Kurzfilme
19:00 Uhr Weltcafé
01159 Dresden, Schillingstr. 7
Weltcafé

Kurz und köstlich wird es am Samstagabend im Weltcafé. Dann serviert das kleine Lokal im Dresdner Westen zusätzlich zu seinem kulinarischen Angebot diverse Filmhäppchen aus Tschechien und Deutschland.


Zu Verkostung steht eine Auswahl an Filmen aus dem diesjährigen Tschechisch-Deutschen Kurzfilmprogramm „Feinkošt / Feinkost“, das bereits im Oktober und November in beiden Ländern auf Tournee war. Darin ziehen drei Frauen Bilanz über ihr Leben (IN VINO VERITAS), verliert sich Honza in einer Sackgasse aus Fastfood (BIG HONZA), erkennt eine Frau ihren Mann nicht mehr (LIEBLING). Die Filme experimentieren mit der Schönheit des Morbiden (DER GROSSE GAMMEL), durchbrechen die Grenzen kindlicher Fantasie (HAM STORY) und unternehmen einen Ausflug in die Lausitz (BLAUBEEREN).

Fühlt euch eingeladen, am kürzesten Tag des Jahres mit uns den KURZFILMTAG zu feiern! Kommt kosten! Kostenlos.

Fehlfarben – Dresden zwischen 1985 und 1992

Präsentiert vom FILMFEST DRESDEN
19:30 Uhr Kino im Dach
01277 Dresden, Schandauer Str. 64
Kino im Dach

„Fehlfarben“ präsentiert selten gezeigte Filmarbeiten unterschiedler Genres, die zwischen 1985 und 1992 entstanden und die die Stadt Dresden, ihre Architektur und ihre Bewohner aus unterschiedlichen Perspektiven in den Blick nehmen. Es wird nicht nur die enorme Transformation des Stadtbildes rekonstruiert. Auch die Lebens- und Alltagskultur der Stadtbewohner sowie die gesellschaftspolitischen Umstände jener von Auf- und Umbrüchen geprägten Zeit werden betrachtet. Die Stadt Dresden als Kulisse, Schauplatz und Lebensraum. Kurze Dresden-Filme - präsentiert und kuratiert vom FILMFEST DRESDEN.

"SIGNATURE" / DEREVO - Kurzfilm

Nancy-Spero-Saal / Eintritt frei
19:30 Uhr Festspielhaus Hellerau
01109 Dresden, Karl-Liebknecht-Str. 56
HELLERAU-Europäisches Zentrum der Künste

Pavel Semchenkos Film SIGNATURE ist ein Protokoll des kollektiven Unbewussten. Mit Michail Schemjakin, Slava Polunin und Anton Adassinsky.

Schwarzer Humor und weiße Weihnacht.

20-1 Uhr veränderbar
01099 Dresden, Görlitzer Str. 42 HH
artderkultur e.V.

Ein böse lustiges Kurzfilmprogramm des artderkultur e.V.
Der Eintritt ist frei.

Doktor M.'s Kurzfilmabend

Kurzfilmunterhaltung für Junggebliebene
geschlossene Veranstaltung
20:00 Uhr Dresden-Plauen
01187 Dresden

Best Of Dogs, Bones and Catering

20:15 Uhr Kino in der Fabrik
01159 Dresden, Tharandter Straße 33
Kino in der Fabrik

Eishockey meets Kurzfilmtag

Kurzes in der Spielzeitpause
20:45 Uhr EnergieVerbund Arena
01167 Dresden, Magdeburger Straße 10
Dresdner Eislöwen

ACHTUNG! Schon am 20.12.! Reinfeiern in den KURZFILMTAG...

Feinkošt Vol.3

Kurzfilme in der Nikkifaktur
21:00 Uhr Nikkifaktur
01097 Dresden, Lößnitzstraße 14
Nikki GmbH

Tschechisch-Deutsches Kurzfilmprogramm. Auswahl der Filme aus dem Jahrgang 2013. DER GROSSE GAMMEL, HAM STORY, LIEBLING, BIG HONZA, BLAUBEEREN, IN VINO VERITAS

SHORTS @ B|SHOP Teil 2

Programm: 15 Jahre MuVi-Preis (Kurzfilmtage Oberhausen)
21:00 Uhr B|Shop Raum für Ton und Bild
01097 Dresden, Bischofsweg 13a
B|Shop Raum für Ton und Bild

Musikvideos der besonderen Art - yeah!
* Experimentell, subversiv und verquer *

Zu sehen ist ein Programm aus 15 Jahren Musikvideoproduktion - 13 Clips aus bester Empfehlung der INTERNATIONALEN KURZFILMTAGE OBERHAUSEN.

Golden Shorts: interfilm Festival Highlights 2013 - Shorts Attack

10 spannende Kurzfilme in 90 Minuten
21:15 Uhr Programmkino Ost
01277 Dresden, Schandauer Str. 73
Programmkino Ost

Shorts Attack versammelt Highlights und Lieblinge des 29. Internationalen Kurzfilmfestivals Berlin (12.-17. November). Ob Internationaler Wettbewerb, Deutsche Highlights, Absurdes von Eject, ob Animationen, Dokumentarisches oder Musikalisches: Willkommen zu Filmen, die sich sehen lassen können!

TANZ! - Kurzfilmprogramm der Internationalen Kurzfilmtage Oberhausen

im Festspielhaus / Gesamtspielzeit: 70 Minuten / Eintritt frei
21:30 Uhr Festspielhaus Hellerau
01109 Dresden, Karl-Liebknecht-Str. 56
HELLERAU-Europäisches Zentrum der Künste

Am 21.12.2013 wird bereits zum zweiten Mal in Deutschland der Kurzfilm in seiner ganzen Vielfalt, Kreativität und Experimentierfreude gefeiert. Nach dem Vorbild des französischen Jour le plus court entwickelt sich der KURZFILMTAG zur festen Größe im deutschen und europäischen Kulturkalender. Zusammen mit den Koordinatoren des Events, der AG Kurzfilm, laden wir zum Programm "TANZ!" der Internationalen Kurzfilmtage Oberhausen nach HELLERAU ein.